Pragmatische Politik für Gießen

Pragmatische Politik für Gießen

29.12.2020
Volt Gießen tritt an für den Kreistag und die Stadtverordnetenversammlung

Die paneuropäische Partei Volt schickt auch in Gießen Kandidat*innen für die Kommunalwahlen ins Rennen. Seit ihrer Gründung im Jahre 2017 konnte die Partei eine Vielzahl an Mandaten erringen. Darunter ein Sitz im Europäischen Parlament und diverse Sitze in kommunalen Parlamenten.

„Wir möchten junge fortschrittliche Politik in den Gießener Kreistag und die Stadtverordnetenversammlung bringen!” so Slava Yashchenko

Er ist ist gemeinsam mit Jutta Schuchard Spitzenkandidat der Partei Volt für den Kreistag.

Slava Yashchenko

Slava Yashchenko

Jutta Schuchard

Jutta Schuchard

Für die Gießener Stadtverordnetenversammlung stehen Frank Schuchard und Tim Weiand an der Spitze. 

Frank Schuchard

Frank Schuchard

Tim Weiand

Tim Weiand

Der Klimawandel geht alle an und ist ein dringend zu lösendes Problem, deswegen spricht sich Volt ganz klar für die Klimaneutralität 2035 aus - in Gießen und ganz Deutschland.

Immer noch bleibt ein Großteil des immensen Verbesserungspotenzial durch Digitalisierung weitestgehend ungenutzt. Volt fordert deshalb eine Digitalstrategie und den Ausbau von Gießen zu einer Smart City, welche das Leben der Bürger*innen langfristig bereichert.

Durch eine konsequente Weiterentwicklung und Umsetzung des Gesetzes „zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen“, die die Digitalisierung dieser Leistungen möglichst anwenderfreundlich bis Ende 2022 vorschreibt, würden digitale Behördengänge sowohl die Verwaltungen als auch Bürger*innen entlasten und Vorgänge, Anfragen und Genehmigungen vereinfachen und beschleunigen.

Aus Sicht von Volt Gießen gilt es den ÖPNV im Zuge nachhaltiger Verkehrskonzepte zu stärken und zu verbessern.

Sie sehen Gießen als moderne, Diversität  fördernde und inklusive Stadt, in der sich  alle Bürger*innen entfalten und ihr individuelles Potenzial entwickeln können sollen. 

Volt will ein vielfältiges, buntes Gießen schaffen und soziokulturelle Freiräume fördern, sodass jede Person ihren Platz in der Gesellschaft findet. Dabei ist es wichtig, dass Bildungseinrichtungen über moderne und funktionsfähige Ausstattung verfügen. Die Volkshochschulen in  Gießen stellen aus Sicht von Volt einen zentralen  Faktor beim lebenslangen Lernen dar.” so Frank Schuchard.

Weitere Punkte für Gießen und den Landkreis sind neben vielen anderen Städtepartnerschaften Bürger*innenaktivitäten stärken, besserer und einfachere Bürger*innenbeteiligung, Kultur,  Stadtplanung, Wohnen und Förderung der heimischen Wirtschaft und dem Einzelhandel. 

Für die Zulassung zur Wahl musste Volt Gießen insgesamt rund 140 Unterstützerunterschriften für Kreis und Stadt erbringen. Dies war aufgrund der Pandemie eine besondere Herausforderung und nicht ohne die Initiative der Bürger*innen zu bewältigen.

„Wir sind zuversichtlich, mit ihrer Unterstützung auch alle weiteren Ziele zu erreichen. Wenn Sie sich also für Gießen eine größere Vielfalt in der Parteienlandschaft wünschen, schreiben Sie uns an!” so Frank Schuchard

Weitere Informationen zu Volt Gießen finden Sie auf www.voltdeutschland.org/giessen

Per E-Mail erreichen Sie das Team unter frank.schuchard@volteuropa.org

Abschließend heißt es von Frank Schuchard: „Gestalten Sie mit uns das Gießen von Morgen!”

Über Volt 

Volt hat in den letzten drei Jahren in internationalen Teams konkrete Vorschläge ausgearbeitet und dadurch allen anderen Parteien etwas voraus – den Best Practice-Ansatz. Wir müssen nicht immer alles neu erfinden, eine europäische Kommune hat vielleicht schon die Lösung, die wir vor Ort brauchen. Was können wir von Kopenhagen lernen, wenn es um Fahrradwege in [Hamburg] geht? Was können wir von Tallinn lernen, um die Digitalisierung in [München] voranzutreiben? Sprechen Sie uns an.

Volt wurde im März 2017 von einer Französin, einem Italiener und einem Deutschen als Reaktion auf den Brexit und den erstarkenden Rechtspopulismus in Europa gegründet. Ihr Ziel: Die erste echte europaweite Partei aufzubauen. Die Bewegung zielt darauf ab, ein Europa zu verwirklichen, das all seinen Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme verleiht. Volt glaubt daran, dass globale Herausforderungen gesamteuropäische Lösungen erfordern. Seit Gründung ist die Bewegung auf Menschen aller Alters- und Berufsgruppen angewachsen. Volt ist mittlerweile in 30 Staaten Europas vertreten, mit Teams in hunderten Städten.

Durch den Aufbau einer nachhaltigen und gerechten Gesellschaft in Europa können grüne Chancen ergriffen, Migration menschenwürdig und verantwortungsbewusst organisiert und mehr Fairness und Gleichberechtigung in der Gesellschaft gefördert werden.